News
Spielberichte
-> Saison 15/16
-> Saison 14/15
SKV - FSV Nordost HRO IV
SV Reinshagen 64 II - SKV
SKV - SV Rövershagen II
PSV Rostock IV - SKV
SKV - TSV Rostock II
SV Liessow/Diekhof - SKV
Kröpeliner SV II - SKV
SKV - FSV Nordost HRO III
SV Rethwisch II - SKV
SKV - LSV Boddin 51
SKV - SV Parkentin II
Post SV Rostock II - SKV
KSG Lalend./Wattm. - SKV
Testspiel gg. TSG Neub. II
Testsp. gg. Hoh. Luck. VFB
FSV Nordost HRO IV - SKV
SKV - SV Reinshagen 64 II
SV Rövershagen II - SKV
SKV - PSV Rostock IV
TSV Rostock II - SKV
SKV - SV Liessow/Diekhof
SKV - Kröpeliner SV II
FSV Nordost HRO III - SKV
SKV - SV Rethwisch II
LSV Boddin 51 - SKV
SKV - KSG Lalend./Wattm.
SKV - Post SV Rostock II
-> Saison 13/14
Galerie
Tabelle
Spielplan
SKV verpasst Chance auf die Tabellenführung durch katastrophale zweite Hälfte

Eine bittere Niederlage musste der SKV Steinhagen am vergangenen Wochenende im Spitzenspiel gegen den SV Rövershagen II hinnehmen. Hatte man zur Halbzeit noch mit 2:0 geführt, musste man sich nach einer katastrophalen zweiten Hälfte noch mit 2:5 geschlagen geben. Schon früh wurde die Brisanz und Wichtigkeit des Spiels deutlich. Keines der Teams war bereit von Beginn an die volle Spielkontrolle zu übernehmen. Stattdessen war man darauf bedacht zunächst die Defensive zu stabilisieren. Im Spielaufbau wirkte das Spiel der Steinhagner noch etwas aufgeregt. Für Gefahr sorgten die Steinhagner aber stets bei ruhenden Bällen. In der 12. Minute verlängerte Jens Behne einen Freistoß von Tom Suckow per Kopf sodass Neuzugang Ingo Knepper zur Führung einschieben konnte. Nur fünf Minuten später konnte man die Führung sogar weiter ausbauen. Nach guter Ecke von Tom Suckow schraubte sich Abwehrspieler Henning Voß im Strafraum am höchsten und köpfte zum 2:0 ein. Aus taktischer Sicht spielte die frühe F├╝hrung den Gästen natürlich in die Karten, da Trainer Voß ohnehin seine Truppe eher defensiv aufgestellt hatte. In der 30. Minute kam es zu einem folgenschweren Zwischenfall der das Steinhagner Spiel noch beeinflussen sollte. Nach einem Zusammenprall mit einem gegnerischen Angreifer verletzte sich Torhüter Thomas French. Bis zur Pause konnte der Schlussmann seinen Kasten zwar noch sauber halten musste dann aber ausgewechselt werden. Für ihn musste Feldspieler Lars Voß zwischen die Pfosten.

Wie zu erwarten war kamen die Hausherren mit viel Schwung aus der Pause. Mit einem Doppelschlag in der 52. und 54. Minute sorgten die Rövershagener wieder für ein ausgeglichenes Ergebnis. Der SKV wirkte nun sichtlich angeschlagen. Die Verunsicherung ließ die Fehlerquote auf Seiten der Gäste weiter ansteigen. Einen solchen Fehler nutzten die Gastgeber dann in der 61. Minute zur 3:2 Führung. Nur eine Minute später hatte Tom Suckow den postwendenden Ausgleich auf dem Fuß doch der Schlussmann der Rövershagner parierte gut. Bis zum Ende gelang es den Steinhagenern nicht mehr zurück in die Partie zu kommen. Stattdessen legten die Gastgeber noch zwei weitere Treffer zum 5:2 Endstand nach. Am Ende ein verdienter Sieg für die Rövershagener, auch wenn dieser wohl etwas zu deutlich ausfiel.

Spieltage
... lade Modul ...
SKV Steinhagen auf FuPa

zur Tabelle

Sponsoren




Besucher

Alfacounter